navigation
Sortenrein

Ethiopia Sidamo

Der bekannte Ethiopia Sidamo kann von einer betörenden, erdigen Fülle sein. Durch die ausgeglichene Säure und die süßlichen Aromen nimmt er den Genießer ein. Sein Geschmack erinnert an Haselnüsse, Walnüsse und dunkle Schokolade.  Unser Ethiopien Sidamo hat ein sehr üppiges intensives Aroma mit ausgesprochen vollmundigem Geschmack mit leichten dunklen Schokoladennoten. Ein besonderer Genuss!
100% Arabica, gewaschen

Afrika ist die Heimat des Kaffees. Dort entwickelt er eine besonders intensive Aromenfülle und beschert Kaffeefans einige der bekanntesten und überraschendsten Sorten. Äthiopien ist das Ursprungsland der Pflanze.

Der äthiopische Kaffee schmeckt so authentisch, dass man ihm einfach abnimmt zuhause zu sein. In seiner ursprünglichen wilden Form kommt er nur noch hier vor. Durch den Regen im Hochland, die fruchtbaren Vulkanböden, die Pflanzenvielfalt und gemäßigte Temperaturen findet er genau die richtigen Bedingungen und wächst in extremen Höhen auf 550 bis 2750 Meter. Die wichtigsten Anbaugebiete liegen im Durchschnitt 1300 bis 1800 Meter hoch. Da kaum chemische Mittel eingesetzt werden, zählt äthiopischer Kaffee zu den reinsten der Welt. 

Als Gartenkaffee klassifizierter Kaffee stammt von kleinen Plantagen, die die ansässigen Bauern direkt um ihre Häuser herum anlegen. Die Bäume stehen dabei in Mischkultur mit anderen Nutzpflanzen. Plantagenkaffees wiederum wachsen, wie in anderen Gebieten der Welt, in staatlich oder privat geführten Plantagen. Sie unterliegen in Äthiopien einem strengen Qualitätsmanagement. Die Arabicas werden als gewaschen oder sonnengetrocknet exportiert und ihre Qualitäten mit Grad 1 bis 5 bewertet; wobei sowohl das Aussehen des Rohkaffees, als auch der Geschmack der gerösteten Bohnen in die Bewertung einfließt.

 

Allen für den Export bestimmten Kaffees wird vom staatlichen Verkostungszentrum ein Charakter zugewiesen. Dabei sind die Grenzen der Anbaugebiete nicht identisch mit den Geschmacksgrenzen, die letztendlich über die Bezeichnung entscheiden. Weniger charakteristische Sorten werden also anderen Charakteren zugewiesen.
Zu den Charakter-Kaffees gehört z.B. der bekannte Ethiopia Sidamo. Der Kaffee ist nach der gleichnamigen ehemaligen Provinz im Süden des Landes benannt. Der Gartenkaffee wächst in Höhenlagen ab 1.500 Metern.

powered by anthrazit