navigation
Sortenrein

Brasil Yellow Bourbon

Einer der besten Spezialitäten aus Brasilien, süßlich, blumig, leicht schokoladig-höchster Genuss auch als Espresso.

Die Fazenda Rainha produziert Kaffees der für ihre besondere Qualität bekannten Arabica-Varietät Yellow Bourbon. Die Farm liegt in einer Höhe zwischen 1100 und 1500 Metern mit einem durchschnittlichen jährlichen Niederschlag von 1800 bis 2000 mm bei einer Durchschnittstemperatur von 19°C, wodurch ideale Bedingungen für den Kaffeeanbau gegeben sind.  Die Plantage befindet sich seit 1890 im Besitz der Familie Carvalho Dias und sie befindet sich an der südlich der Grenze zum Staat Minas Gerais. Die hügelig-bergige Landschaft der Region Mogiana, in der die Fazenda Rainha liegt, ähnelt der der Region Sul de Minas. Die topographischen Bedingungen ermöglichen keine maschinelle Ernte, so dass der Kaffee, anders als auf vielen Plantagen in Brasilien, von Hand geerntet wird.

Die Kaffeekirschen werden von Hand gepflückt und noch am selben Tag zum Bearbeitungsbereich transportiert, wodurch das Risiko der unkontrollierten Fermentation minimiert wird. Er wird sofort gewaschen und der Größe nach sortiert. Dabei werden defekte Bohnen aussortiert. Die Kaffeekirschen trocknen im Sonnenlicht bevor sie im Wasserkanal entpulpt (geschält) werden. Die Kaffeebohnen trocknen danach bis sie eine Feuchtigkeit von 20% aufweisen. In einem speziellen Trockner wird die Feuchtigkeit anschließend auf 11% reduziert. Der fertige Rohkaffee wird in einem Lagerhaus auf der Fazenda gelagert. Die Qualität des auf der Fazenda Rainha produzierten Kaffees ist das Ergebnis der Hingabe für die Plantage, der Pflege der Kaffeebäume und der Ernte und Bearbeitung der Kaffeebohnen.

Tipp beim Einstellen des Vollautomaten: Wenn Sie Ihren Vollautomaten mit der Sorte Brasil Yellow Bourbon befüllen, stellen Sie den Mahlgrad etwas feiner ein als bisher. Sie werden feststellen, dass dies die süßliche schokoladige Note hervorhebt. 

powered by anthrazit